Heimvolkshochschule am Seddiner See
HVHS am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See
Home
Wir über uns
Unser Seminarhaus
Unser Kursangebot
News
Bildungsfreistellung
Stellenbörse
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum

Fachspezifischer Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung für den Beruf

 Pferdewirtschaftsmeister/in

(entsprechend der zum Lehrgangsbeginn geltenden Verordnung über die Meisterprüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Pferdewirtschaftsmeister)

 

 

Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014 bis 2020 - Maßnahme M01 (Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen) finanziert. Die Zuwendung dieses Vorhabens setzt sich aus ELER- und Landesmitteln zusammen.

 

 

 

 21.09.2017 - 30.04.2020

 

 

Lehrgangsbeginn:

21.09.2017

Anmeldungen sind noch möglich!

Unterricht::

berufsbegleitend, gesamt: 872 Stunden, 1 x wöchentlich (Donnerstag) 8h Unterricht (08.30 Uhr - 16.00 Uhr); in den Wintermonaten tw. Blockunterricht

Die genauen Unterrichtstermine sind unter dem Link "Termine RBA" (s. Seite unten) zu finden.  

 

 

 

 

 

Lehrgangsinhalte:

Bereich I: Pferdehaltung, Pferdeeinsatz, Pferdezucht und Dienstleistungen

  • Futterbau, Weidewirtschaft
  • Futter/Fütterung
  • Pferdekunde
  • Tiergesundheit- und hygiene
  • Haltung, Technik, Arbeitswirtschaft
  • Vermarktung, Qualitätssicherung
  • ...

Bereich II: Betriebs- und Unternehmensführung

  • Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Buchführung/Steuerverfahren

Bereich III: Berufsausbildung und Mitarbeiterführung


Das Prüfungsverfahren wird durch die Zuständige Stelle für berufliche Bildung des Landes Brandenburg durchgeführt und richtet sich nach den Erfordernissen der geltenden Prüfungsverordnung.

  

Lehrgangsentgelt:

  • Bitte anfragen.

 

Der fachspezifische Vorbereitungslehrgang wird gefördert über die Richtlinie "Ländliche Berufsbildung" mit Mitteln der EU und des Landes Brandenburg.
Bewerbung:formloses Bewerbungsschreiben + tabellarischen Lebenslauf; per Post oder Mail an die Heimvolkshochschule senden (Daten siehe unten)

 

 

Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung:

  1. Berufsabschluss Pferdewirt und danach mindestens zweijährige Berufspraxis. oder
  2. Berufsabschluss in einem landwirtschaftlichen Ausbildungsberuf und dreijährige Berufspraxis. oder
  3. Nachweis einer fünfjährigen Berufspraxis. Die Berufspraxis (1-3) muss im Bereich der Pferdewirtschaft nachgewiesen werden. oder
  4. Zur Prüfung kann zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

 

Heimvolkshochschule am Seddiner See, Dr. Bettina Over-Bernert, Seeweg 2, 14554 Seddiner See 


Ansprechpartner:Dr. Bettina Over-Bernert
Telefon - Sekretariat:033205-2500-0
Telefon - direkt: 033205-250037
Fax:033205-250019
 Mail 

zurück RBA

zurück Termine RBA

zurück Kursangebot

zurück Aktuelle Kurse

ZurückWeiter
Top
HVHS am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See | info@hvhs-seddinersee.de